Oase der Erholung

Eine klassische Massage zur Entspannung, Erholung und zum Relaxen


Persönlich

Als zweifache Mutter erwachsener Kinder und Naani (Grossmutter) zweier Enkeln fühle ich mich noch immer jung und aktiv genug, all meine Wünsche und Ziele zu erreichen. Seit mehr als 11Jahren führe ich eine liebevolle Partnertschaft, die mich als gebürtige Basel Städterin in den Aargau geführt hat.
Wir unterstützen uns gegenseitig, auch wenn wir uns in ganz verschiedenen Arbeitswelten bewegen, die bisweilen viel Verständnis brauchen. Umso mehr geniessen wir im Winter das gemeinsame Skifahren und im Sommer unseren schönen Garten wie auch Familie und Freunde.
Dank dieser Harmonie habe ich die nötige Ruhe und Energie um meiner Berufung als Gesundheitsmassseurin nach zu kommen. Denn...
nur wenn mein Körper und meine Seele frei von negativen Einflüssen sind, kann ich Ihnen geben was Sie sich wünschen, von mir erwarten und oder auch erhoffen.

 

Wie kam es dazu?

Als junge Frau crèmte ich im Gartenbad meine Kolleginen mit Sonnenmilch ein. Dabei führte ich instinktiv meine Hände so über ihre  Rückenpartie, dass es sich wie eine Massage anfühlte. Ich war erstaunt welche positiven Reaktionen ich dafür entgegen nehmen durfte und welche Wirkung es auf das Wohlbefinden der jeweiligen Person hatte. Schon damals erkannte ich, dass ich gerne Therapeutin werden würde. Leider liessen meine schulischen Leistungen dies nicht zu. So machte ich eine Ausbildung als Verkäuferin bei Coop Basel, heiratete früh und konzentrierte mich fortan auf meine Familie. Nach fast 20 Jahren änderten sich meine privaten Verhältnisse drastisch, so dass ich angewiesen war, den Lebensunterhalt für mich und meine Tochter selber zu erwirtschaften. Damals erhielt ich die Möglichkeit am Kundenempfang der Hörberatung Beltone AG zu arbeiten.
Sehr glückliche Umstände führten mich später zu meiner heutigen Mentorin und ganz lieben Freundin nach Laufen, die mich im fortgeschrittenen Alter von 47 Jahren dazu anhielt, doch endlich dass zu tun, wozu ich berufen war.                                              
Also machte ich einen Probekurs bei der Bodyfeet AG, Zweigstelle Muttenz, als Masseurin. Schon nach kurzer Zeit spührte ich, dass diese Tätigkeit meine wirkliche Berufung ist. Ich machte die ganze Ausbildung bis zum Diplom als Gesundheitsmasseurin, welches ich am 06.02.12 in Aarau absolvierte und bestand.
Zu Beginn kamen nur sporradisch Personen, die sich von mir massieren liessen. Schliesslich bin ich nicht die einzige die diese Dienstleistung anbietet und .... wer kannte mich schon. Dazu kam, dass ich immer noch zu 70% meine Anstellung in Basel hatte, mir also auch nicht soviel Zeit zur Verfügung stand.
Doch dann änderten sich die Verhältnisse an meinem Arbeitsplatz welche mich dazu brachten, mir Gedanken über eine mögliche Selbstständigkeit zu machen. Nach Rücksprache mit meinem Lebenspartner war sehr schnell klar, ich werde mich zu 100% als selbstständige Gesundheitsmasseurin versuchen.
So eröffnete ich am 12.08.2012 im Untergeschoss unseres Wohnhauses, meinen Praxisraum. Im Juli 2012/ Mai 2013 & Mai 2016 besuchte ich die Kurse für Wirbelsäulentherapie bei den Heilpraktikern Brigitte & Harald Fleig in Wehr/ D (Breuss-Dorn-Fleig) und im Mai 2014 erlernte ich bei der Swiss Wellness Akademy in Dübendorf die Fussreflexzonenmassage. Im Juni 2016 kam dann noch die Kopfweh und Migrähne-Therapie dazu welche ich weiderum bei Bodyfeet Muttenz erlernen durfte. Alle Therapiearten lassen sich sehr gut in eine klassische Massage einbringen, werden aber auch gerne als eigene Behandlung gebucht.
Zwischenzeitlich sind 5 Jahre vergangen und ich darf mich über treue Klienten freuen, die meine Tätigkeit schon vielen Personen weiter empfohlen haben. Im Herbst 2015 durfte ich mein eigenes Logo und eine Web-Site kreieren, welche ich als kleines Dankeschön mit einem Kunden-Apèro presentierte.
Aktuell gestalte ich diese neue Website und als nächsten Schritt werde ich im Oktober 2017 meine Räumlichkeiten nach Wallbach auslagern und ein kleines Ladenlokal beziehen.
Ich freue mich sehr darauf, dass ich meine Klienten und hoffentlich auch einige neue Kunden, in einem neu renovierten Umfeld empfangen kann und Ihnen die gewohnten Behandlungen anbieten darf.

Ich freue mich über Ihre Anmeldung von              

Montag - Mittwoch und Freitag Samstag nur auf Anfrage

über das Mobil
079 750 2874
oder per Mail             bea.graf@oase-der-erholung.ch

 

 

 

Kapellenstrasse 32,                   4323 Wallbach